Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Für welche Berufe und Tätigkeitsfelder qualifiziert der Studiengang?

Der berufsbegleitende Masterstudiengang soll die Studierenden dazu befähigen, erworbenes theoretisches Wissen zu Gender & Diversity und Antidiskriminierung in der Praxis anzuwenden, die rechtlichen Regelungen zu kennen und Diversity Management-Konzepte und -Instrumente anzuwenden und unmittelbar in der Organisation, in der sie bereits heute tätig sind bzw. in Zukunft tätig sein werden, zu implementieren. Ein hoher Theorie-Praxis-Transfer wird gewährleistet und auch dadurch gesichert, dass das Curriculum mit interessierten Organisationen abgestimmt wurde.

Der Studiengang qualifiziert für folgende Berufs- und Tätigkeitsfelder:

  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Personalmanagement, -rekrutierung und -einsatz
  • Qualitätssicherung und -management/Controlling/strategische Steuerung
  • Marketing und die Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen und Serviceangebote
  • Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsberatung (intern und extern)
  • Projektentwicklung und -management im Bereich Gleichstellung
  • Politische Steuerungsprozesse (intern und extern)