Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium

Dozenten

Prof. Dr. Karl-Heinz Reinfandt

Zeit und Ort

Fr 10.15 – 11.45; Olshausenstr. 75, Gebäude S 2, Raum 24

Termine

31. 10. bis 12,.12.2014 (7 Termine)

Unterrichtsstunden

14

Teilnehmerzahl max.

30

Veranstaltungsentgelt

20,- EUR

 

Inhalt:

Zu den Pflichten des Thomaskantors Johann Sebastian Bach gehörte „in den Kirchen die Music dergestalt einzurichten, dass sie nicht zu lang währen, auch also beschaffen sein möge, damit sie nicht opernhafftig herauskommen, sondern die Zuhörer vielmehr zur Andacht aufmuntere“. So steht es in seinem Dienstvertrag. Und so hat er auch sein Weihnachtsoratorium 1737 geschrieben.

Dieses Werk hat bis heute seine Zuhörer immer wieder beeindruckt. Wir können durch die Musik hautnah die Weihnachtsbotschaft erleben. Zum besseren Verständnis werden wir auch auf die theologischen und kulturgeschichtlichen Voraussetzungen eingehen, z.B. auf die Weihnachtserzählung (Lukas 2); auf Luthers Einfluss auf Johann Sebastian Bachs Schaffen; auf die Bedeutung des Weihnachtsfestes im Kirchenjahr.