Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Klassiker der modernen Lyrik

Dozent

Dr. Karin Wittlinger

Zeit und Ort

Do 12.15 -13.45; Leibnizstr. 1, Raum 209b

Termine

06. 11. bis 11.12. 2014 (6 Termine)

Unterrichtsstunden

12

Teilnehmerzahl max.

20

Veranstaltungsentgelt

20.- EUR

 Inhalt:

Zwei lange Gedichte stehen im Mittelpunkt des Seminars. Le Bateau ivre / Das trunkene Schiff (1871) von Arthur Rimbaud und The Waste Land / Das wüste Land (1922) von T.S. Eliot. Je nach Interesse werden die Gedichte sowohl im Original als auch in deutscher Übersetzung besprochen. So sind Französisch- und Englischkenntnisse erwünscht, aber nicht zwingend notwendig. Neben der Lektüre und Interpretation wird die Funktion von moderner Lyrik hinterfragt: Wozu überhaupt Gedichte? Und welche Methoden stehen dem Laien zur Verfügung, sie zu erschließen? Lesen – so wird sich zeigen – bildet nur den ersten Schritt auf dem Weg zum Verständnis.

 Texte:

Als gemeinsame Textgrundlage dienen folgende (zweisprachige) Ausgaben:

Arthur Rimbaud: Das trunkene Schiff – Le Bateau ivre, übertragen von Paul Celan, Insel-Bücherei Nr. 1300, ISBN 978-3-458-19300-5

T.S. Eliot: Das wüste Land, übertragen von E.R. Curtius. Die Übersetzung sollte von Curtius sein, damit wir eine gemeinsame Textgrundlage haben.