Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Das antike Judentum - Geschichte, Theologie, Kontexte

Dozent

Prof. Dr. theol. Dieter Sänger

Zeit und Ort

Di 10.15 - 11.45 Uhr und Do 14.15 - 15.00 Uhr

Beginn

2.11.2020 bis zum 14.2.2021

Unterrichtsstunden

3 Std. je Semesterwoche

Teilnehmerzahl

max. 3 Plätze für das Kontaktstudium

Veranstaltungsentgelt

30.- EUR

Raumangabe oder digitales Format: Aktuelle Informationen werden ab dem 15. 10. 20 durch das Büro des Kontaktstudiums bekanntgegeben.

 

Inhalt:

Der in der Vorlesung behandelte Zeitraum erstreckt sich über sechs Jahrhunderte. Eckdaten sind der Wiederaufbau des Jerusalemer Tempels nach der Rückführung aus dem babylonischen Exil (520–515 v.Chr.) und seine Zerstörung im Jahre 70 n.Chr. In dieser Zeit erfolgten entscheidende Weichenstellungen, die das Erscheinungsbild und Selbstverständnis des vielgestaltigen antiken Judentums nachhaltig geprägt haben. Den Schwerpunkt der Darstellung bildet seine wechselvolle politische Geschichte im Kontext der sozialen, wirtschaftlichen und religiösen Gegebenheiten.