Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Sind wir allein im Universum? Astrobiologie – Eine neu entstehende fächerübergreifende Wissenschaft

Dozent Prof. Dr. Duschl
Zeit und Ort Di 18.15 -19.45 Uhr;
Leibnizstr. 1 - Klaus-Murmann-Hörsaal
Beginn 24. Oktober 2017
Unterrichtsstunden 24
Teilnehmerzahl max. 200
Veranstaltungsentgelt 35.- EUR

Inhalt:
Schon Kant hatte die Idee, dass Planeten und Sterne zusammen entstehen. Dies wurde inzwischen von der Astrophysik klar bestätigt. Und seit etwa zwei Jahrzehnten finden wir auch immer mehr Planeten um andere Sterne – inzwischen sind es mehrere tausend. In den nächsten Jahren wird es möglich werden, die Atmosphären von solchen sog. Exoplaneten zu untersuchen und damit auch auf Spuren von (einfachem) Leben zu untersuchen. In der Vorlesung werde ich einen Überblick über Stern- und Planetenentstehung geben, die diversen Suchmethoden nach Exoplaneten vorstellen, und schließlich die Pläne zur Untersuchung solcher Exoplanetensysteme beschreiben und diskutieren.