Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Die Literatur des 20. Jahrhunderts

Dozent Prof. Dr. phil. Albert Meier, M.A.
Zeit und Ort Di 12.15 - 13.45 Uhr; CAP 2, Hörsaal H
Beginn 25. Oktober 2016
Unterrichtsstunden 2 Semesterwochenstunden
Teilnehmerzahl 10
Veranstaltungsentgelt 30,- EUR

 

Änderungen und Ergänzungen unter: Die Literatur des 20. Jahrhunderts

Teilnahmemöglichkeit für Hörerinnen und Hörer mit Ausweis des Kontaktstudiums an Vorlesungen aus dem Vorlesungsverzeichnis der CAU, die sich in erster Linie an die Fachstudierenden richtet.

Inhalt:
Die Vorlesung erläutert die ästhetische Logik der literarischen Entwicklung im 20. Jahrhundert anhand repräsentativer Texte. – Verhandelt werden voraussichtlich die folgenden Autoren und Werke:
Hugo von Hofmannsthal: Ein Brief (›Chandos-Brief‹)
Rainer Maria Rilke: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
Gottfried Benn: Morgue
Franz Kafka: Der Proceß
Bertolt Brecht: Die Dreigroschenoper
Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz
Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras
Rolf Dieter Brinkmann: Westwärts 1&2
Heiner Müller: Hamlet-Maschine
Peter Handke: Die Lehre der Sainte-Victoire
Christoph Ransmayr: Die letzte Welt
Rainald Goetz: Rave
Michel Houellebecq: Les particules élémentaires

Der detaillierte Themen- und Terminplan ist einzusehen unter http://www.ndl-medien.uni-kiel.de/moodle/.
Die Vorlesung wird unter www.literatur wissenschaft-online.uni-kiel.de live gestreamt und archiviert.