Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Der Weg in die Moderne: Kunstkonzepte im 20. Jahrhundert.

Dozentin Dr. Christine Korte-Beuckers
Zeit und Ort Do 10.15 – 11.45 Uhr;
Wilhelm-Seelig-Platz 2 Raum 110
Termine vom 13.04. bis 13.07.2017
Unterrichtsstunden 24
Teilnehmerzahl max. 20
Veranstaltungsentgelt 40,- EUR

Inhalt:
Die Geschichte der Modernen und Zeitgenössischen Kunst umfasst eine große Spannbreite an Auseinandersetzungen mit künstlerischen Grundfragen. Themen wie Gegenständlichkeit und Abstraktion, wie Materialität, wie Fläche, Volumen und Raum, wie die Abgrenzung und Auflösung von Gattungen prägen den Diskurs. Ebenso finden in großer Breite Anlehnungen an andere künstlerische Bereiche beispielsweise an die Musik, das Theaters oder die Literatur statt. Die fortschreitende Erweiterung der Idee von Kunst in der Auslotung ihrer theoretischen Grundlagen und der Entgrenzung etwa in Aspekten der zeitlichen Dimension und der materiellen Bindung, ihrer postulierten Auflösung beispielsweise in reine Konzeption oder alltägliches Leben eröffnet ein breites Feld, dem in dieser Veranstaltung historisch und systematisch nachgegangen wird.