Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Politische Philosophie im 20. Jahrhundert

Dozent                   Prof. Dr. phil. Ludger Heidbrink

Zeit und Ort         Di 14.15 - 15.45 Uhr, Leibnizstr. 1, Raum 204

Termine                vom 07. April bis 30. Juni 2020

Unterrichtsstd.     2 Semesterwochenstunden

Teilnehmerzahl    5 Plätze für das Kontaktstudium

Veranst.-entgelt    30,- EUR

Inhalt: Die Vorlesung setzt sich mit unterschiedlichen Ansätzen und Positionen der politischen Philosophie im 20. Jahrhundert auseinander, in denen es vor allem um das Verhältnis von Liberalismus und Antiliberalismus geht. Hierzu gehören die politische Philosophie von Leo Strauss und Carl Schmitt, die Konservative Revolution in der Weimarer Republik, der englische Skeptizismus von Michael Oakeshott und John Gray, die deliberative Erneuerung der politischen Philosophie im Anschluss an John Rawls und Jürgen Habermas, die Entwicklung des Neoliberalismus, die amerikanische und deutsche Debatte zwischen dem Kommunitarismus und Liberalismus, der libertäre Paternalismus und aktuelle Debatten um die Postdemokratie und die Kritik des Kapitalismus.