Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Aufbauvorlesung zur Geschichte der Neuzeit: Christian Albrecht (1641-1694) Herzog – Stifter - Mensch

Dozent

Prof. Dr. Oliver Auge

Zeit und Ort

Mi 08.15 – 09.45;
Olshausenstr. 75, Hörsaal 4

Beginn

15. April 2015

Unterrichtsstunden

24

Teilnehmerzahl

10 Plätze für das Kontaktstudium

Veranstaltungsentgelt

30.- EUR

 

Teilnahmemöglichkeit für Hörerinnen und Hörer mit Ausweis des Kontaktstudiums an einer Vorlesung aus dem Vorlesungsverzeichnis der CAU, die sich in erster Linie an die Fachstudierenden richtet.

 

Inhalt:

Aus dem aktuellen Anlass des 350jährigen Gründungsjubiläums der CAU soll in der Vorlesung gezielt auf die Person und historische Bedeutung ihres Urhebers, des Herzogs von Schleswig-Holstein-Gottorf namens Christian Albrecht, eingegangen werden. In den einzelnen Sitzungen wird eine Verortung seiner selbst innerhalb seiner Dynastie und seiner Familie, in Bezug auf die damalige politische Großwetterlage und Geistes- und Kulturgeschichte sowie im Kontext der schleswig-holsteinischen Geschichte (Stichwort: Wege zum Absolutismus) vorgenommen.

 

 

Empfohlene Literatur:

-         Dieter Lohmeier, Christian Albrecht, Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf, in: SHBL XII, 2006, S. 71-79.

-         Gerd Steinwascher, Die Oldenburger. Die Geschichte einer europäischen Dynastie (Urban-Taschenbücher, Bd. 703), Stuttgart 2011.