Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Eine Entdeckungsreise in die weitgehend unbekannte literarische Welt des Alten Testaments

Dozent Volker Maly (Dipl. Päd.; Pastor i. R.)
Zeit und Ort Di 14.15 - 15.45 Uhr, Ludewig-Meyn-Str. 4, Raum 424
Beginn 9. April 2019
Unterrichtsstunden 24
Teilnehmerzahl max. 25
Veranstaltungsentgelt 35.- EUR

 

Inhalt:
Welche Sicht auf Welt und Menschen bieten uns die Texte an? Warum rühren diese Texte uns so sehr, dass immer neue Nacherzählungen, Filme und Theaterstücke über die Themen von Genesis und Exodus (1. und 2. Buch Mose) entstehen? Was ist an ihnen so aktuell? Wieso lohnt es sich, der literarischen Klugheit und Schönheit dieser Glaubenstexte heute noch nachzugehen und sie für uns zu erschließen? Im Sommersemester wollen wir diese Texte kennenlernen, sie im Umfeld der zeitgenössischen orientalischen Literatur wahrnehmen und die Einzigartigkeit ihrer Vorstellungen zu Beziehungen zwischen Mensch und Natur, zwischen Mensch und Mensch sowie Mensch und Gottheit entdecken.
Um arbeiten und entdecken zu können, brauchen wir eine lesbare Bibel.