Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote

Einführungsvorlesung zur Geschichte des Mittelalters: Modernes Mittelalter

Dozent Prof. Dr. phil. Andeas Bihrer
Zeit und Ort Di 10.15 - 11.45 Uhr,
Otto-Hahn-Platz 5, Chemie II
Beginn 9. April 2019
Unterrichtstsunden 2 Std. pro Semesterwoche
Teilnehmerzahl max. 10 Plätze für das Kontaktstudium
Veranstaltungsentgelt 30.- EUR

Teilnahmemöglichkeit für Hörerinnen und Hörer mit Ausweis des Kontaktstudiums an einer Vorlesung aus dem Vorlesungsverzeichnis der CAU, die sich in erster Linie an die Fachstudierenden richtet.

Inhalt
Finsteres Mittelalter? Modernes Mittelalter? Populäres Mittelalter! Das gegenwärtig große Interesse am Mittelalter zeigt sich nicht zuletzt an Fernsehserien mit hohen Einschaltquoten und erfolgreichen historischen Romanen, es produziert auch immer neue Bilder vom Mittelalter. In der Vorlesung sollen die Bilder 17 dieser Epoche, welche die Geschichtswissenschaft erarbeitet hat, vorgestellt und diskutiert werden. Im Mittelpunkt wird eine (Re-)Konstruktion der Vorstellungswelt und der sozialen Gruppen stehen. Anhand der Beschäftigung mit zentralen Ereignissen, durch den Rückgriff auf wichtige Quellen und die Darstellung aktueller Forschungskontroversen sollen Grundzüge der mittelalterlichen Geschichte vermittelt werden.

Empfohlene Kiteratur:
– Arno Borst: Lebensformen im Mittelalter, Berlin 2004.