Geschäftsstelle Allgemeine Wissenschaftliche Bildungsangebote
Einführung in das Kontaktstudium

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bietet in Kooperation mit dem Verein "Kontaktstudium an der CAU" unter dem Namen Kontaktstudium  bildungsinteressierten Erwachsenen aller Altersgruppen ein zusätzlich organisiertes Veranstaltungsangebot mit der Nutzung freier Plätze in regulären Lehrveranstaltungen der Universität an.

Die Veranstaltungen des Kontaktstudiums können ohne Abitur oder einer anderen Hochschulzugangsberechtigung genutzt werden.

Generell ist die folgende Unterscheidung zu beachten:

  • Bei den Veranstaltungen des Kontaktstudiums können keine Prüfungen abgelegt werden, es gibt keine ECTS-Punkte oder andere Qualifikationsnachweise. Dieses gilt sowohl für die Zusatzangebote als auch für die Nutzung freier Plätze in den Lehrveranstaltungen.
  •  Alle Bildungsinteressenten, die an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen und die damit verbundenen Prüfungen ablegen wollen, können im Studierendensekretariat die Gasthörerschaft beantragen.

 

Das Kontaktstudium finanziert sich fast ausschließlich aus den Entgelten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.